IT-Prüfungen originale Fragen und antworten exam24
Dienstag, 3. März 2020

exam24 it-Zertifizierungen 70-741 Prüfung Fragen und antworten

Die Prüfungsunterlagen zur microsoft 70-741-deutsch (Networking with Windows Server 2016 (beta) ) Prüfung von www.it-pruefungen.de sind die Grundbedarfsgüter der Kandidaten, mit deren Sie sich ausreichend auf die Prüfung vorbereiten und selbstsicherer die Prüfung machen können. Sie sind seht zielgerichtet und von guter Qualität. Nur www.it-pruefungen.de könnte so perfekt sein.

Microsoft MCSA 70-741 Prüfungsfragen Prüfungsunterlagen it-pruefungen.ch/exam24.de

Info zu dieser Prüfungsvorbereitung 70-741

Prüfungsnummer:70-741

Prüfungsname:(Deutsche Version und Englische Version) Networking with Windows Server 2016

Version:V19.99

Anzahl:276 Prüfungsfragen mit Lösungen

Die Lösungen für die Prüfungsbögen zu microsoft 70-741-deutsch(Networking with Windows Server 2016 (beta))mit den originalen Fragen und Antworten aus den Testcentern als Ausbildungsprogrammen helfen unseren It-Prüfunglingen zur Vorbereitung auf der Prüfung. Die Abdeckungsrate der Zertifizierungsprüfung zu microsoft 70-741-deutsch(Networking with Windows Server 2016 (beta) )ist mehr als 98%, so dass Sie mit den Schulungsunterlagen bei www.it-pruefungen.de Ihre IT Zertifizierungsprüfungen erfolgreich bestehen können.

Falls Sie unsere Zertifizierungsprogramm zu microsoft 70-741-deutsch (Networking with Windows Server 2016 (beta) )auf www.it-pruefungen.de benutzen und Ihre Zertifizierungsprüfungen beim ersten Mal nicht bestehen, wollten wir Ihr Geld an Sie zurückbezahlen.

www.it-pruefungen.de

1.Ihr Netzwerk umfasst einen Hyper-V Host mit dem Namen Server1. Auf Server1 ist das Betriebssystem Windows Server 2016 installiert. Server1 ist mit zwei Netzwerkkarten ausgestattet, die für Remote Direct Memory Access (RDMA) aktiviert sind.
Sie müssen sich vergewissern, dass Switch-Embedded Teaming (SET) aktiviert ist.
Welches PowerShell Cmdlet verwenden Sie?

A.Get-NetworkSwitchFeature
B.Get-VMNetworkAdapter
C.Get-VMSwitch
D.Get-VMNetworkAdapterFailoverConfiguration

Korrekte Antwort: C

2.Ihr Netzwerk umfasst einen Hyper-V Host mit dem Namen Server1. Auf Server1 ist das Betriebssystem Windows Server 2016 installiert. Server1 ist mit der IP-Adresse 192.168.1.78 konfiguriert.
Server1 stellt einen Container mit dem Namen Container1 bereit. Der Container hat die IP-Adresse 172.16.5.6 und stellt eine Webanwendung auf Port 84 TCP bereit.
Für Container1 ist eine Portweiterleitung von Port 80 auf Server1 an Port 84 auf Container1 konfiguriert.
Sie verwenden einen Server mit dem Namen Server2 und der IP-Adresse 192.168.1.79.
Sie wollen sich mit der Webanwendung auf Container1 verbinden.
Mit welcher IP-Adresse und welchem Port verbinden Sie sich?

A.172.16.5.6:80
B.192.168.1.78:80
C.172.16.5.6:84
D.192.168.1.78:84

Korrekte Antwort: B

3.Ihr Netzwerk umfasst einen DHCP-Server mit dem Namen Server1. Server1 ist mit einem IP-Adressbereich konfiguriert, der 100 IP-Adressen für ein Netzwerksegment mit dem Namen Subnetz1 bereitstellt.
In Subnetz1 sind niemals mehr als 20 Clientcomputer gleichzeitig aktiv. Es sind jedoch selten dieselben Computer, die mit Subnetz1 verbunden sind.
Sie stellen fest, dass einige Clientcomputer keinen Zugriff auf das Netzwerk erhalten. Die Computer, die keinen Zugriff auf Netzwerkressourcen erhalten, haben IP-Adressen aus dem Bereich 169.254.0.0/16.
Sie müssen sicherstellen, dass alle Computer, die sich mit Subnetz1 verbinden, Zugriff auf das Internet erhalten.
Wie gehen Sie vor?

A.Erstellen Sie einen neuen IP-Adressbereich, der Adressen aus dem Subnetz 169.254.0.0/16 vergibt.
B.Ändern Sie die Bereichsoptionen.
C.Ändern Sie die Leasedauer.
D.Konfigurieren Sie den Netzwerkzugriffsschutz (NAP) für den bestehenden IP-Adressbereich.

Korrekte Antwort: C

Sie sind nicht angemeldet